Ausschreibung für den 16. Gorch-Fock-Lauf 2021

Termin: 20. Juni 2021

Vereinsadresse:

Gorch-Fock Lauf e.V. c/o Inga Bernsau
Gökerstraße 77
26384 Wilhelmshaven
Telefon: 0157 8789 5845 oder: 04421-7782201
E-Mail: info@gorch-fock-lauf.de

Konzept:

Der 16. Gorch-Fock-Lauf wird unter dem Motto "Hol dir deine Medaille" als eine Hybridlösung stattfinden. Das heißt: Der Lauf findet virtuell mit insgesamt 1200 Startern online statt. 200 Plätze sind bis zum 10. Juni 2021 für den Vereins- und Schulwettbewerb (U10 – U18) geblockt. Werden sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht von Vereinen oder Schulen gebucht, können sie von anderen Interessenten gebucht werden. Außerdem gibt es für 576 Starter von Läufern die Möglichkeit, vor Ort einen echten Zieleinlauf inkl. Zeitmessung zu erleben. Hierfür müssen Zielzeitfenster gebucht werden.

Anmeldungen zum Lauf:

Online Anmeldung ab 10. März 2021, 0.00 Uhr (zur Anmeldung)
Wenn Sie Unterstützung bei der Online-Anmeldung wünschen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail!

Achtung: Nur bezahlte Anmeldungen über Race Results sind gültig.

Mit der Anmeldung erklären Sie, dass Sie gesund sind und ausreichend für den Lauf trainiert haben und keine ärztlichen Bedenken bestehen. Nutzen Sie dazu auch gerne den vom DLV empfohlenen PAPS Test um sicher zu gehen.

https://www.paps-test.de/

Für eine Mannschaftswertung (Schüler und Vereinswettbewerb und alle anderen Starter) muss bei der Einzelanmeldung im Feld „Verein“ ein einheitlicher Name eingetragen werden.

Veranstaltungsnummer:

20V09000692200001

Insgesamt gibt es drei Lauf-Varianten:

Virtueller Gorch-Fock Lauf 2021

Für 1200 Läufer gibt es wie 2020 die Möglichkeit, den Lauf wo auch immer virtuell zu bestreiten. Ein Ergebnislink wird in der Woche vor dem Lauf per Mail zugesandt. Die Startnummern werden im Zuge der Anmeldebestätigung als PDF zum selber ausdrucken zur Verfügung gestellt und die Medaillen an alle Finisher nach dem Lauf per Post versendet.

 

Virtueller Sparda-Bank - Vereins- und Schullauf

Sportvereine und Schulen des Landkreises Friesland und aus Wilhelmshaven bekommen die Möglichkeit, einen Teil der Online-Lauf-Plätze (200 Plätze) zu ermäßigten Preisen für den Virtuellen Sparda-Bank-Vereins- und Schullauf zu buchen und damit gleichzeitig an der Durchführung eines Jugend-Sportvereinswettbewerbs nach Beteiligungsquote teilzunehmen. Die Mindestdistanz beträgt 1500 Meter. Hierbei können von insgesamt vier Vereinen oder Schulen wieder Geldpreise für die Vereins- und Schulkasse erlaufen werden. Außerdem bekommen die Vereine und Schulen mit Unterstützung der Sparda-Bank für jeden Läufer einen 10 Euro Gutschein für ihre Läufer, mit dem die Plätze online zum ermäßigten Preis von 5 Euro gebucht werden können. In die Wertung kommen alle Vereine und Schulen, die als eine Gruppe von mindestens fünf Läufern bzw. Läuferinnen teilnehmen. Dann muss nur noch gestartet und auch im Ziel ankommen werden. Weitere Voraussetzung: Der Vereins- und Schulsitz ist in Wilhelmshaven oder dem Landkreis Friesland.

Für den Virtuellen Sparda-Bank -Vereins- und Schullauf Wettbewerb wird der Goch-Fock-Lauf e.V. eng mit den teilnehmenden Vereinen zusammenarbeiten und Material für den eigenen Zieleinlauf zur Verfügung stellen. Die Unterstützung der Sparda-Bank sollte auch von den Vereinen kommuniziert werden

 

Hol dir deine Medaille-Lauf

Insgesamt 576 LäuferInnen haben bei dem Hol-Dir deine-Medaille-Lauf (HDDM-Lauf) die Möglichkeit, einen echten Zieleinlauf mit Läuferbogen, Moderation und Zeitnahme zu erleben. Hierfür müssen Zielzeitfenster gebucht werden.

Der Startpunkt befindet sich auf einem festgelegten Platz an der empfohlenen Strecke (z.B. Parkplatz). Er wird den Teilnehmern rechtzeitig vor dem Lauf per E-mail mitgeteilt. Dort werden jeweils Track-Boxen mit einem integrierten Upload über das Mobilfunknetz z.B. an aufgestellt. Läuft man dort vorbei, startet die Zeitnahme, die dann beim Lauf über die Zielmatte im Pumpwerk endet. Die Zeitnahmeboxen (Track-Boxen) werden ab 7 Uhr frei geschaltet

Die Startnummern mit Zeitmess-Chip werden rechtzeitig vor dem Lauf per Post zugesandt. Die Medaillen und Zielbeutel an alle Finisher im Ziel übergeben.

 

Szenario Absage „echter“ Lauf wegen Pandemie

Falls der HDDM-Lauf wegen behördlicher Auflagen oder Anordnung – insbesondere auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes – nicht real veranstaltet werden darf, findet der gesamte Gorch-Fock-Lauf 2021 virtuell statt. Sollte dieser Fall eintreten, so wird der Veranstalter die gemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeitnah per E-Mail darüber informieren und zeitnah auf der Webseite und den sozialen Medien entsprechende Hinweise veröffentlichen.

Alle HDDM-Lauf Startplätze werden für die virtuelle Veranstaltung übernommen; optional erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Option, den Startplatz kostenfrei auf das kommende Jahr zu übertragen. Sollte die Entscheidung den HDDM-Lauf virtuell stattfinden zu lassen nach dem 1. Juni 2021 getroffen werden, so erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich ab dem 1. Juni 2021 für den HDDM-Lauf angemeldet haben, zusätzlich einen 25 Prozent- Rabattgutschein für den Lauf 2022.

Startunterlagen:

Startnummern für den Onlinelauf werden mit der Anmeldebestätigung als PDF per Mail zugeschickt und sind über einen Link auf die Anmeldedaten als PDF ausdruckbar. Startnummern mit Zeitmessungs-Chip für den HDDM-Lauf werden werden rechtzeitig vor dem Lauf per Post zugesandt.

Sicherheit:

Bei allen Läufen sind die Läufer auf ihrer gewählten Strecke selbst für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und der behördlich angeordneten Hygiene- und Abstandsregeln zuständig.

Anmeldeschluss:

Für den Online-Lauf: 18. Juni 2021, 23:59 Uhr bzw. bis das Teilnehmerlimit erreicht ist.
Für den Virtuellen Sparda-Bank -Vereins -und Schullauf: 10. Juni 2021 23:59 Uhr bzw. bis das Teilnehmerlimit erreicht ist
Für den HDDM-Lauf: 31. Mai 2021, 23:59 Uhr bzw. bis das Teilnehmerlimit erreicht ist.
Schließung der Online-Anmeldung jeweils zum Enddatum um 23:59 Uhr

Abmelden/Ummelden:

Eine bereits erfolge Anmeldung kann nicht storniert werden, auch aufgrund von Krankheit oder sonstigen Gründen ist dies leider nicht möglich.
Eine Ummeldung auf eine(n) andere(n) Läuferin/Läufer ist bis zum 30.5.2021 vor dem jeweiligen Event möglich. Dafür muss eine Email mit allen Daten (Name, Geburtsdatum, Verein, Distanz) beider Tauschpartner durch den zuerst angemeldeten Starter über das Kontaktformular versandt werden. Mit der Ummeldung wird NICHT die Startgebühr zurückerstattet. Es erfolgt lediglich die Erstellung der Startunterlagen und Startnummer auf einen anderen Namen.

Die Veranstaltung findet grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Sollte der Veranstalter jedoch aufgrund höherer Gewalt oder entsprechender behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet sein, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese zu verschieben oder abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer, es sei denn, die Absage einer Veranstaltung erfolgt auf Grund vom Veranstalter zu vertretender grober Fahrlässigkeit oder Vorsatzes. Gleiches gilt für den Abbruch einer Veranstaltung.

 

Distanzen und Startzeiten

Virtueller/Online-Lauf:

Start: 20. Juni 2021 zwischen 0:01 Uhr und 23:59 Uhr.

Ort: Frei wählbar

Distanz: frei wählbar (mindestens 1500 Meter beim Vereins- und Schullauf, allgemeiner Lauf: 5 km bis Halbmarathon)

Es wird eine Teilnehmerliste nach Distanz erstellt. Die Distanzen orientieren sich an den Gorch-Fock-Lauf Distanzen 5 km, 10 km, HM.

Strecke: Die Strecke muss per Garmin, Runtastic o.ä. aufgezeichnet werden. Die gelaufene Distanz wird zusammen mit einem Foto der Startnummer in einem Link hochgeladen, um diese zu dokumentieren. Der Link wird rechtzeitig vor dem Lauf per Mail zugesandt. Jeder Teilnehmer der virtuellen Läufe bekommt im Anschluss eine Medaille.

HDDM-Lauf:

Das Ziel für diesen Lauf befindet sich am Pumpwerk. Hier steht für die Läufer ein Zielbogen. Finisher werden mit Musik und Moderation im Ziel begrüßt. Die Teilnahme kann in Zielzeitfenstern gebucht werden. Jeder Teilnehmer muss dann seinen passenden Startzeitpunkt selber zurückrechnen. Letzte Zielzeit ist 16:00 Uhr. Pro Zeitslot können 18 Starter auf die Strecke gehen. Der Startpunkt befindet sich auf einem festgelegten Platz an der empfohlenen Strecke (z.B. Parkplatz). Er wird den Teilnehmern rechtzeitig vor dem Lauf per E-Mail mitgeteilt. Dort werden jeweils Track-Boxen mit einem integrierten Upload über das Mobilfunknetz z.B. an aufgestellt. Läuft man dort vorbei, startet die Zeitnahme, die dann beim Lauf über die Zielmatte im Pumpwerk endet. Die Zeitnahmeboxen (Track-Boxen) werden ab 7 Uhr frei geschaltet.

Strecke:

5 km - Läufer:

Wer seine Zeit im Verhältnis zur Strecke gemessen haben möchte, läuft wird die klassische GFL 5 km-Runde um den großen Hafen und dann ins Pumpwerk. Die Strecke ist nicht DLV-vermessen, sondern mit mehreren GPS-Uhren. Die Strecke wird auf der Webseite zum Download zur Verfügung gestellt gezeigt, aber nicht ausgeschildert oder von Streckenposten gesichert. Bitte vor dem Lauf mit der Strecke auseinandersetzen.

Der Startpunkt befindet sich auf einem festgelegten Platz an der empfohlenen Strecke (z.B. Parkplatz). Er wird den Teilnehmern rechtzeitig vor dem Lauf per E-Mail mitgeteilt. Dort werden jeweils Track-Boxen mit einem integrierten Upload über das Mobilfunknetz z.B. an aufgestellt. Läuft man dort vorbei, startet die Zeitnahme, die dann beim Lauf über die Zielmatte im Pumpwerk endet. Die Zeitnahmeboxen (Track-Boxen) werden ab 7 Uhr frei geschaltet

Mehr als 5 Km-Läufer:

Wer 7,5 Kilometer und mehr laufen möchte, läuft die  Banter-See-Rundweg-Runde. Die letzte Runde wird ab einem gekennzeichneten Punkt mit dem Rückweg zum Pumpwerk beendet.  Die Zeitmessung erfolgt im Verhältnis zu den gelaufenen Kilometern dieser Strecke. Es dürfen beliebig viele Runden gelaufen werden, solange die gebuchte Zielzeit eingehalten wird.

Runden:

Eine Runde = 7,5 km
Zwei Runden = 15 km
Drei Runden = 22,5 km
Die Strecke zwischen dem Ausstiegspunkt bis zum Pumpwerk misst 400 Meter.
Die Strecke zwischen dem Ausstiegspunkt und dem Startpunkt misst ebenfalls ca. 400 Meter, so dass das „nicht gelaufene“ Rundenstück durch den Ausstiegsweg ausgeglichen wird.

Die Strecke ist nicht DLV-vermessen, sondern mit mehreren GPS-Uhren. Die Strecke wird auf der Webseite zum Download zur Verfügung gestellt gezeigt, aber nicht ausgeschildert oder von Streckenposten gesichert. Bitte vor dem Lauf mit der Strecke auseinandersetzen.

Der Startpunkt befindet sich auf einem festgelegten Platz an der empfohlenen Strecke (z.B. Parkplatz). Er wird den Teilnehmern rechtzeitig vor dem Lauf per E-Mail mitgeteilt. Dort werden jeweils Track-Boxen mit einem integrierten Upload über das Mobilfunknetz z.B. an aufgestellt. Läuft man dort vorbei, startet die Zeitnahme, die dann beim Lauf über die Zielmatte im Pumpwerk endet. Die Zeitnahmeboxen (Track-Boxen) werden ab 7 Uhr frei geschaltet

Wichtig:

  • Die Strecken sind nicht offiziell vermessen. Es handelt sich um mit GPS-Uhren vermessene Strecken
  • Nur Läufe auf den empfohlenen Strecken führen zu einer vergleichbaren Zeitnahme
  • Jeder ist auf der Strecke privat unterwegs
  • Es gibt keine Getränkeversorgung. Jeder ist für seine eigene Getränkeversorgung zuständig
  • Es gibt keine Streckenposten. Jeder sollte sich vorab mit der gewählten Strecke auseinandersetzen
  • Jeder ist auf der Strecke selbst dafür verantwortlich, sich an die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln und Straßenverkehrsordnung zu halten
  • Die Teilnahme am Virtuellen Lauf (außer Schüler- und Vereinslauf) und am HDDM-Lauf ist erst ab 16 Jahren (Jahrgang 2014 und älter) möglich.
  • Teilnehmer bestätigen bei der Online-Anmeldung, dass sie keine Zuschauer mitbringen, solange dies durch die Corona-Regeln verboten ist.
  • Zuschauer sind nicht zulässig, solange die Pandemie-Einschränkungen dies nicht aufheben.

Startnummernausgabe:

Startnummern für den Onlinelauf und den Sparda-Bank Vereins- und Schullauf werden mit der Anmeldebestätigung als PDF per Mail zugeschickt und sind über einen Link auf die Anmeldedaten als PDF ausdruckbar.

Startnummern für den HDDM-Lauf werden per Post ca. 1 Woche vor dem Lauf (HDDM-Lauf) zugesandt.

Startgeld pro Person:

Virtueller-Lauf

HDDM-Lauf

Sparda-Bank-Vereins- und Schullauf (U10-U18)

5,00 €

 

 

5-km Lauf, 10-km-Lauf, HM (Distanz frei wählbar)

15,00 €

HDDM-5-km Lauf

21,00 €

 

 

HDDM-Lauf ab 7,5 Km Runde + x Runden

29,00 €

Anmeldeschluss Virtueller Lauf

18. Juni 2021

Anmeldeschluss HDDM-Lauf

30. Mai 2021

Anmeldeschluss Vereins- und Schullauf

10. Juni 2021

 

 

 

 

 

 

Shirt: bis 15. April 2021: 22 Euro, bis 30. Mai 2021: 26 Euro

Zeitnahme:

Verantwortlich: Race Result, Sportservice Hamburg GbR

www.raceresult.com

Die Zeitnahme bei HDDM-Lauf der erfolgt per Chip in der zugesandten Startnummer, Nettozeitnahme

Der Chip wird mit den Startunterlagen ausgegeben, er ist in die Startnummer integriert (keine Rückgabe erforderlich).

Siegerehrung:

Keine Siegerehrung

Auszeichnungen:

Alle Finisher erhalten eine Medaille.

Personalisierte Urkunden stehen nach der Veranstaltung zeitnah online bereit.

 

Shirt und anderes

Funktionsshirt:

Das Gorch-Fock-Lauf-Shirt kann  im Zuge der Anmeldung über das integrierte Anmeldeportal von RaceResult erworben werden. Die Shirts sind in einer Damen- und Herrenvariante in den Größen S, M, L, XL erhältlich. Die Zahl der verfügbaren Shirts ist begrenzt. Die Shirts werden per Post zugesandt.

Shirt-Preis: bis 15. April 2021: 22 Euro  inkl. MwSt, bis 30. Mai 2021: 26 Euro inkl. MwSt.

Ab dem 30. Mai können keine Shirts mehr bestellt werden.

 

Ökumenischer Läufergottesdienst:

Es findet kein Läufergottesdienst statt.

Pasta-Party:

Es findet keine Pasta-Party statt.

Umkleiden / Duschen:

Es gibt keine Umkleiden/Duschen

Streckenverpflegung:

Jeder Teilnehmer ist selbst für die Getränkeversorgung (Trinkrucksack/Trinkflaschen) zuständig

Zielverpflegung:

Wasser, Snack in einem Verpflegungsbeutel

Anfahrt Pumpwerk:

Anfahrt mit der Nordwest-Bahn zum Bahnhof Wilhelmshaven (etwa 500 m bis zum Pumpwerk).

Anfahrt mit PKW / Bus über die A29 bis Anschlussstelle Roffhausen über die B210 in das Stadtzentrum.

Parken:

Parkplätze sind beim und in der Nähe des Veranstaltungsgeländes vorhanden und werden ausgeschildert. Auf dem Startparkplätzen darf nicht geparkt werden.

Streckenverlauf:

Empfehlungen für die Strecken, auf denen die Pace im Verhältnis zur Strecke gemessen werden kann: siehe Webseite: www.goch-fock-lauf.de

Ergebnislisten:

Die Ergebnislisten sind zeitnah nach dem Lauf unter www.gorch-fock-lauf.de und www.raceresult.de einsehbar.

Haftungsausschluss:

Es gelten die DLV-Bestimmungen. Für Unfälle, Diebstähle, gesundheitliche und sonstige Schäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Mit der Anmeldung stimmen Sie dem Haftungsausschluss zu.

Die Veranstaltung findet grundsätzlich bei jedem Wetter statt. Sollte der Veranstalter jedoch aufgrund höherer Gewalt oder entsprechender behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet sein, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese zu verschieben oder abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer, es sei denn, die Absage einer Veranstaltung erfolgt auf Grund vom Veranstalter zu vertretender grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Gleiches gilt für den Abbruch einer Veranstaltung.

Einverständniserklärung zur Anmeldung:

Sie erklären sich mit der Anmeldung einverstanden, dass die in der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten und die im Zusammenhang mit dem Gorch-Fock-Lauf gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Online, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch Ihrerseits genutzt und veröffentlicht sowie an die Sponsoren und Partner der Veranstaltung weitergegeben werden dürfen.

Weiterhin erklären Sie sich mit der Anmeldung einverstanden, dass die von Ihnen beim Gorch-Fock-Lauf erzielten Laufergebnisse (Ziel- und Zwischenzeiten in Stunden, Minuten, Sekunden) zusammen mit Ihrem Vor- und Nachnamen sowie Ihrem Geburtsjahr, Ihrer Vereinszugehörigkeit und/oder Ihrem Wohnort auf der Homepage des Gorch-Fock-Lauf veröffentlicht und an den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) sowie die Presse weitergegeben werden darf. Der DLV wird diese personenbezogenen Daten ausschließlich zum Erstellen von Bestenlisten verwenden.

Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

 

Damenshirt

Herrenshirt

Rechtliche Hinweise/Datenschutz:

Teilnahme am virtuellen Lauf

Der Lauf erfolgt privat und auf eigene Gefahr und Verantwortung! Die aktuellen Regelungen der Bundesregierung zum Verhalten sind zwingend zu beachten. Eine Übersicht der Regelungen findet sich unter dem nachfolgenden Link:

Wir als Veranstalter weisen darauf hin, dass wir keinerlei Haftung für eventuelle Verstöße gegen die Verhaltensregeln der Bundesregierung übernehmen. Ebenso möchten wir erneut darauf hinweisen, dass es sich gemäß des Namens "Virtual Solo Run" um eine virtuelle Laufveranstaltung handelt, die idealerweise einzeln, maximal jedoch zu zweit durchgeführt werden soll. Wir bitten die Läufer darum, Hotspots zu vermeiden und sich nicht in (Klein-)Gruppen zu treffen, um Strecken gemeinsam zu laufen. Dies gilt insbesondere für die offiziellen Laufstrecken des Gorch-Fock-Laufs.

Nachfolgend zeigen wir einen Auszug mit den wichtigsten Regeln der Bundesregierung zum Verhalten während der Corona-Krise:

Auszug aus den Leitlinien der Bundesregierung:

  1. Die Bürgerinnen und Bürger werden angehalten, die Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.
  2. In der Öffentlichkeit ist, wo immer möglich, zu anderen als den unter I. genannten Personen ein Mindestabstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.
  3. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet.
  4. Der Weg zur Arbeit, zur Notbetreuung, Einkäufe, Arztbesuche, Teilnahme an Sitzungen, erforderlichen Terminen und Prüfungen, Hilfe für andere oder individueller Sport und Bewegung an der frischen Luft sowie andere notwendige Tätigkeiten bleiben selbstverständlich weiter möglich.

Der/die Laufende erklärt mit der Registrierung, unter keinen gesundheitlichen Beschwerden zu leiden, die eine Beteiligung an der Aktion aus medizinischer Sicht als nicht empfehlenswert oder gesundheitsgefährdend erscheinen lassen. Ferner stellt er den Gorch-Fock-Lauf e.V. von sämtlichen Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Beteiligung an diesem virtuellen Lauf, insbesondere aufgrund eines Unfalls, entstehen.

Einverständniserklärung zur Anmeldung:

Sie erklären sich mit der Anmeldung einverstanden, dass die in der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten und die im Zusammenhang mit dem Gorch-Fock-Lauf gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen ohne Vergütungsanspruch Ihrerseits genutzt und an die Sponsoren und Partner der Veranstaltung weitergegeben werden dürfen.

Weiterhin erklären Sie sich mit der Anmeldung einverstanden, dass die von Ihnen beim Gorch-Fock-Lauf erzielten Laufergebnisse (Ziel- und Zwischenzeiten in Stunden, Minuten, Sekunden) zusammen mit Ihrem Vor- und Nachnamen sowie Ihrem Geburtsjahr, Ihrer Vereinszugehörigkeit und/oder Ihrem Wohnort an den Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) weitergegeben werden darf. Der DLV wird diese personenbezogenen Daten ausschließlich zum Erstellen von Bestenlisten verwenden.

Veranstalter:

Gorch-Fock-Lauf e. V.

Leitung:

1. Vorsitzende: Inga Bernsau
2. Vorsitzender: Ralf Itzin
Geschäftsführer: Volkmar Stier
Sportwart: Heiko Frerichs, Arne Flach
Kassenwart: N.N.
Rechnungsprüfer: Rolf Bohlen