Teilnehmerrekord auch beim Schüler- und Vereinswettbewerb des Gorch-Fock-Lauf 2018

Nach ihrer Freude am sportlichen Erfolg beim Gorch-Fock-Lauf 2018 freuten sich jetzt die sieben im Verhältnis teilnehmerstärksten Sportvereine und Schulen über ihren Gewinn des Schüler- und Vereinswettbewerbs in den Disziplinen Schülerlauf und Fünf-Kilometer-Lauf. Mit in diesem Jahr insgesamt 18 beteiligten Vereinen und Schulen (2017 waren es zehn) mit insgesamt rund 500 jungen Sportlerinnen und Sportlern konnte auch dieser von der Sparda-Bank unterstützte Teil des Events einen deutlichen Teilnehmerrekord verzeichnen. Allen Siegern des Schüler- und Vereinswettbewerbs, die entsprechend der Ausschreibung am Schülerwettbewerb des 13. Gorch-Fock-Laufs 2018 teilgenommen haben, übergab der Filialleiter der Sparda-Bank in Wilhelmshaven, Horst Köster, ihren Preis. „Es ist toll, dass der Wettbewerb in diesem Jahr aufgrund der guten Beteiligung richtig spannend war“, lobte Köster.

Die Sparda-Bank-Filiale Wilhelmshaven hatte erneut für die Vereine und Schulen mit den meisten Teilnehmern im Alter von 7 bis 16 Jahren bei den Kinder- und Schülerläufen insgesamt 5000 Euro ausgelobt. Das Geld stammt aus den Mitteln des Gewinnsparens der Genossenschaftsbank. Den 1. Platz und damit 2000 Euro erlief sich mit beeindruckenden 50 Prozent der TSR Olympia, den 2. Platz mit 1000 Euro belegt die Grundschule Rheinstrasse. Der 3. Platz (500 Euro) ging an den ESV Wilhelmshaven. Über jeweils 375 Euro für die Plätze vier bis sieben freuen sich die jungen Läuferinnen und Läufer der Marie-Ulferts-Schule Carolinensiel, der Grundschule Sengwarden, des WSC Frisia sowie der Grundschule Sande. Bei den Schulen geht das Geld jeweils an die Fördervereine.

Gewinner gab es in diesem Jahr auch wieder bei dem Helferwettbewerb, den der Gorch-Fock-Lauf e.V. und die Sparda-Bank-Filiale Wilhelmshaven ebenfalls erneut ausgeschrieben hatten. Die Voraussetzungen, mindestens fünf Helfer zur Verfügung zu stellen, erfüllten einige Vereine. Am eifrigsten und damit Gewinner von je 250 Euro waren die vier Vereine Kiwanis-Club Wilhelmshaven-Friesland e.V., die Jade Buccaneers e.V., der MSF Schlicktown e.V. und der TSR Olympia.

Seit Jahrzehnten setzt sich die Sparda-Bank für gemeinnützige Organisationen, Vereine und Stiftungen in den Bereichen Soziales, Sport, Bildung, Kultur und Umwelt ein. Für den GFL 2018 stellte sie erneut die Gewinne für den Schüler- und Vereinswettbewerb.

Zurück